Titelbild
Internet-Marketing Schwarz auf Weiss ...

Das Thema Linkbaiting

Artikel über blogs, linkbaiting und backlinks

last modified: 26.09.2017

Das Thema Linkbaiting

Verfasst: 2007-05-29 17:46:45 Uhr - von Dan Larkin
Tags: blogs, linkbaiting, backlinks



Linkbaiting ist einer der Top-Begriffe aus dem Bereich Internetmarketing und erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Da ich das Rad nicht neu erfinden will, hier eine kurze Erläuterung von Linkbaiting für diejenigen, die mit dem Begriff noch nichts anfangen können.

Nun Linkbaiting ist eine besondere Form des Internetmarketings, wobei es hauptsächlich um die Steigerung der Popularität der eigenen Website geht, mit Schwerpunkt auf das "automatische" Sammeln von Backlinks.

Automatisch klingt ja gut, aber bis es endlich soweit ist und die Backlinks wirklich von alleine kommen, muss man natürlich ein bissl was dafür tun. Linkbaiting ist eine Mischung zwischen Guerilla-Marketing und viralem Marketing, wie gesagt mit dem Schwerpunkt Backlinks zu bekommen.

Wie stellt man das nun am besten an? Frei nach dem Motto "viele Wege führen nach Rom" gibt es natürlich auch viele Möglichkeiten ein bisschen zu "linkbaiten". Grundsätzlich muss es jedoch schon etwas sehr kreatives und ausgefallenes sein, damit es überhaupt eine Chance hat ein paar Links abzubekommen und selbstverständlich sollte es auch eine breite Masse ansprechen. Als kleiner Tipp: Mach deinen Kopf frei von sämtlichen SEO-Gedanken und verbanne mal kurzfristig deine Absicht auf Linkbaiting und nun überlege mal was würdest du auf deiner Internetseite verlinken? Was wäre gut genug einen Link zu einer fremden Seite zu setzen und auch interessant genug für deine eigenen Besucher? Aber ehrlich sein!

Während du dich damit ein bissl auseinandersetzt, führe ich dir hier mal ein paar echte Beispiele auf, die sehr erfolgreich waren und sind.

Z.B. ist da der Betreiber von dem Blog XY, der hatte auf seiner kleinen Weltreise die witzigsten und verrücktesten "Urinale" aus aller Herren Länder fotografiert und diese Fotoserie auf seinem Blog präsentiert, dann das Ganze u.a. auf digg.com promotet und schwubs hatte er einen Haufen neuer Besucher und Backlinks.

Ein Anderer (weltweit bekannter SEO-Experte) hatte ein PlugIn für den Firefox-Browser programmiert, dass sehr interessante Informationen über Internetseiten ausspuckt und bietet dieses nun kostenlos zum download auf seiner Homepage an, auch er wurde seit dem mit unzähligen Backlinks bedacht.

Dann war da noch einer, der einen sehr kontroversen Artikel über eine bekannte große Firma verfasst hat, in dem er aufdeckte, das die besagte Firma mit extrem fragwürdigen Methoden Suchmaschinenmanipulation betreibt. Dieser Artikel wurde sogar, auf Grund der hohen Bekanntheit der Firma, von der New York Times aufgeriffen und veröffentlicht. Das danach der Blog des Verfasser gebrummt hat, kann man sich denken. Die Firma wurde übrigends aus den Suchmaschinen verbannt ;-)

Noch ein sehr populäres Beispiel stammt von jemanden, der vorher relativ unbekannt war, doch nach seiner Aktion wiederum sehr bekannt. Bei den Wahlen zur Präsidentschaft der USA war die Seite von Mr. Bush ausschliesslich für amerikanische Bürger sicht- und erreichbar. Besucher aus dem Ausland wurden schlichtweg geblockt und konnten nicht auf die Seite zugreifen. Nun dachte sich der gute Mann, das ist doch eigentlich schade, das der Rest Welt einfach ausgeschlossen wird und hat kurzer Hand eine ähnlich lautende Seite eröffnet, die für jedermann sichtbar die Inhalt der geblockten Seite präsentiert. Diese Aktion war sogar ein Bericht auf Google-News wert und zwar an oberster Stelle mit entsprechendem Link zu der Seite. Was dann passierte kannst du dir wohl ausmalen.

So genug mit den Beispielen, ich denke an Hand dieser kannst du dir jetzt ein Bild machen worum es beim Linkbaiting geht. Massen bewegen und begeistern.

Oh Moment da fällt mir noch was ein ... eine Geschichte, die mit Internetmarketing und Linkbaiting nun nicht viel gemeinsam hat, jedoch vom Prinzip her identisch ist und hier super hinpasst ist z.B. das Lied oder eher das Video "call on me", du erinnerst dich? Das war das Musikvideo wo diese besonders hübschen und leicht bekleideten Frauen ihre "Gymnastikübungen" zum Takt der Musik gemacht haben. Weisst du noch wie es damit angefangen hat? Nein das Lied war nicht zuerst im Radio, im Gegenteil das Lied kannte vorher niemand, doch alle kannten das Video ... typische Mund-zu-Mund Propaganda ("hey kennste schon dat Video mit den scharfen Schnallen?") und erst mit der Zeit haben sich die Leute an den Sound "gewöhnt" und fanden ihn dann auch gut (oder doch eher das Video?) und dann kam der Durchbruch in den Charts, Radio usw.

Das Prinzip solltest du nun inhaliert haben. Fasziniere die Menschen mit etwas besonderem, ob du nun einen Artikel schreibst der eine gute Basis für heisse Diskusionen bietet (muss natürlich auf Tatsachen beruhen, Märchenonkels haben beim Linkbaiting keine Chance) oder z.B. ein eBook verfasst in dem du super Tipps und Problemlösungen bietest und das Ganze dann kostenlos verteilst. Die Möglichkeiten sind vielfältig, hier einige weitere Gedankenanstöße und Aufhänger, die du als Basis nehmen kannst:
  • Etwas witziges, absoluter Nonsens aber extrem humorvoll
  • Brandaktuelles Thema, vielleicht eine "Enthüllungsstory"?
  • Verdammt wichtige Informationen auf einen Punkt zu einem Thema.
  • Giveaways, z.B. selbsterstellte Wallpaper, Templates, PDF´s, etc...
  • Topic-Listen (Die 10 größten Fehler beim .... usw.)
  • Interview mit einem Promi aus deiner Branche
  • Eine Geschichte mit Problembeschreibung, Lösungsweg und Ergebnis
  • Tutorials über irgendein Thema wo du dich sehr gut auskennst.

Biete deinen zukünftigen "Linkbait-Opfern" etwas brauchbares, eine Lösung für ein Problem, einen Grund zum diskutieren, etwas zum lachen und so weiter ...

Sag mir Bescheid wenn du deine erste kleine Linkbaiting-Aktion gestartet hast, wenn du sie gut vorbereitet und eine wirklich klasse Idee am Start hast, bekommst du vielleicht auch gleich einen Backlink von mir. Viel Erfolg beim Linkbaiting!




Nachrichten und Pressemitteilungen zum Thema: [zurück]

Das Thema Linkbaiting, blogs, linkbaiting und backlinks.

Das Manager-Spiel

RP-Online Düsseldorf gab folgende Pressemeldung heraus: Freiburg (RPO). Nach der erneuten Aufführung des fünf Jahre alten Klassikers Bremen ballert im Breisgau war sogar das Thema Meisterschaft nicht mehr tabu. Es wäre schön, nach dem 34. Spieltag auf dem ersten Platz zu stehen, sagte Vorstandsboss Klaus Allofs nach dem 6:0 (1:0)-Kantersieg von Werder Bremen am 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga bei Aufsteiger SC Freiburg. ... weiterlesen
UEFA-Konferenz zum Thema Spielmanipulation

Man kann bei Deutscher Fussball Bund folgenden Artikel lesen: Die aktuellen Ermittlungen und Verdachtsmomente zu möglichen Spielmanipulationen im internationalen Fußball sind das zentrale Thema auf einem für kommenden Mittwoch angesetzten Treffen der Europäischen Fußball-Union (UEFA). ... weiterlesen
Energie gehört in das Ressort Umwelt

Man kann bei Handelsblatt folgenden Artikel lesen: Energie ist ein elementares Zukunftsthema. Ziel muss es sein, einen energiepolitischen Konsens in der Gesellschaft herzustellen. Das Umweltministerium stellt sich dieser Aufgabe. Der politische Gastkommentar von Katherina Reiche (CDU), Staatssekretärin im Bundesumweltministerium. ... weiterlesen
Das Erste / ANNE WILL am 22. November 2009: Bomben, Terror, Tote - der "Krieg" der Bürgerkinder

Bei NewsAktuell/Ots via Yahoo! Nachrichten ging folgende Pressmeldung raus: München (ots) - "Bomben, Terror, Tote - der 'Krieg' der Bürgerkinder" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 22. November 2009, um 21.40 Uhr im Ersten. Der ... ... weiterlesen
Nachfolge regeln: "Das ist eine Versicherung"

Man kann bei General-Anzeiger lesen das: Die Resonanz war ausgesprochen gut: Rund 70 Interessierte kamen ins Fehntjer Forum, um sich über das Thema Unternehmensnachfolge informieren zu lassen. ... weiterlesen
Referentin sucht das Glück

Aktueller Artikel von Hamburger Abendblatt: Wo wohnt das Glück? Mit diesem Thema beschäftigt sich ein Vortrag, zu dem die Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Ahrensburg für kommenden Mittwoch einlädt. Referentin ist Pia Heckel, Leiterin des Instituts für Psychotraumatologie in Hamburg. ... weiterlesen
Themenabend: Persönliches Budget ? was ist das?

Die Pressemeldung von HL-live besagt: Das Familien- und Kompetenzzentrum der Vorwerker Diakonie informiert über das Persönliche Budget am Dienstag, 24. November 2009, um 19.30 Uhr im Freizeitzentrum, Medienraum 2, auf dem Zentralgelände der Vorwerker Diakonie, Triftstraße 139-143. ... weiterlesen
Depressionen: St.-Pauli-Profi wollte sich das Leben nehmen

Zu diesem Thema berichtet ARD Tagesschau: Andreas Biermann vom FC St. Pauli leidet seit Jahren an Depressionen und ist zurzeit in stationärer Behandlung. Der 29-Jährige erklärte, er habe im Oktober versucht, sich das Leben zu nehmen. Mit dem Schritt in die Öffentlichkeit hoffe er, anderen Betroffenen Mut zu machen. [mehr] ... weiterlesen
"Wenn das Gold redet, dann schweigt die .

Bei Stock World ging folgende Pressmeldung raus: "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" "Auro loquente omnis oratio inanis est!" ... weiterlesen
Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT zum Thema VW übernimmt Karmann

Zu diesem Thema schreibt NewsAktuell/Ots via Yahoo! Nachrichten in ihrer Pressemeldung: Bielefeld (ots) - Die Automobilfertigung in Osnabrück bleibt auch in Zukunft erhalten. Die am Freitag vom VW-Aufsichtsrat beschlossene Übernahme des insolventen Traditionsunternehmens ... ... weiterlesen