Titelbild
Internet-Marketing Schwarz auf Weiss ...

Google kickt Feeds aus den Suchergebnissen

Artikel über google, feeds und suchergebnisse

last modified: 23.03.2017

Google kickt Feeds aus den Suchergebnissen

Verfasst: 2007-12-21 13:31:09 Uhr - von Dan Larkin
Tags: google, feeds, suchergebnisse



Google hat nun bekannt gegeben, das sie sämtliche Feeds aus den Suchergebnissen entfernen werden bzw. schon entfernt haben.

Sie wollen damit verhindern, das Besucher ständig über die verschiednenen Feedvarianten "Stolpern" obwohl sie im Endeffekt ja die Quelle (sprich die ursprüngliche website) besuchen möchten.

Das erklärt zum Teil auch die erheblichen Schwankungen in den Suchergebnissen in den letzten Tagen, wobei Änderungen in der gesamten Anzahl der Suchergebnisse schnell mal einige hunderttausend ausgemacht haben.

Wie und ob sich das nun auf die eigentlichen Suchergebnisse auswirkt bleibt abzuwarten, da auch viele Internetseiten die Feed-Syndication für ihren Linkaufbau genutzt haben und ob Google die Feeds nun einfach "ausblendet" oder aber auch die entsprechenden Links abwertet wird sich zeigen.

Es tut sich jedenfalls so einiges :)

Nachrichten und Pressemitteilungen zum Thema: [zurück]

Google kickt Feeds aus den Suchergebnissen, google, feeds und suchergebnisse.

Skifahrer stürzt in Frankreich aus Liftgondel in den Tod

AFP via Yahoo! Nachrichten gab folgende Pressemeldung heraus: In den französischen Alpen ist ein 32-jähriger Skifahrer aus einer Liftgondel in den Tod gestürzt. ... weiterlesen
Skifahrer stürzt aus Liftgondel in den Tod

Der Tagesspiegel berichtet: In den französischen Alpen ist ein 32-jähriger Skifahrer aus einer Liftgondel gefallen. Er überlebt den Sturz nicht. Möglicherweise wurde er von Freunden aus dem Fenster geschubst. ... weiterlesen
Google Earth: Aus-der-Luftgucker tappen in die Abmahnfalle

Aus dem Hause Spiegel hört man: Aus Googles Weltatlas "Google Earth" kann jeder mühelos Luftbilder per E-Mail verschicken. Wer diese Aufnahmen ins Web stellt, riskiert eine Abmahnung. Die Rechte an den Luftbildern liegen nicht bei Google, sondern bei kleinen Firmen, die Millionen für die Luftaufnahmen bezahlt haben. ... weiterlesen
Arte strahlt US-Doku «The War» in 14 Teilen aus

Als aktuelle Meldung gab ddp via Yahoo! Nachrichten heute folgendes bekannt: Arte zeigt ab Mittwoch jede Woche zwei Doppelfolgen des in den USA hochgelobten Dokumentarzyklus «The War» über den zweiten Weltkrieg aus amerikanischer Sicht. Die Reihe wurde von den Filmemachern Ken Burns und Lynn Novick über zehn Jahren hinweg erarbeitet und beschäftigt sich laut Arte mit der Frage, wie die Amerikaner den Zweiten Weltkrieg an der Front, ... ... weiterlesen
Bundesregierung begrüßt israelischen Rückzug aus dem Gazastreifen

AP via Yahoo! Nachrichten meldet: Berlin (AP) Die Bundesregierung hat den Rückzug israelischer Truppen aus dem Gazastreifen begrüßt. ... weiterlesen
Herbe Verluste an den Börsen

Bei Süddeutsche Zeitung wurde folgender Artikel herausgegeben: Sehr schwache Vorgaben von den Börsen aus Übersee und der weiter in Rekordnähe verharrende Euro haben die Stimmung an den europäischen Aktienmärkten am Montag zum Handelsauftakt belastet. ... weiterlesen
Herz aus Feuer

AFP via Yahoo! Nachrichten gibt bekannt: Ein Herz aus Feuer formen Skifahrer in La Toussuire in den französischen Alpen mit Fackeln. Sie wollen mit der Solidaritätsaktion auf das Schicksal der in kolumbianischer Geiselhaft befindlichen Politikerin Ingrid Betancourt aufmerksam machen. Sie ist seit Jahren in der Gewalt der linksgerichteten Guerillaorganisation Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens (FARC). ... weiterlesen
Klimawandel vertreibt Hering und Kabeljau aus der Nordsee

Bei Lübecker Nachrichten wurde folgender Artikel veröffentlicht: Bremen (dpa/lno) - Der Klimawandel beeinträchtigt nach Expertenansicht zunehmend den küstennahen Fischfang in der Nordsee. Als Folge der Erwärmung des Meerwassers weichen wichtige Speisefische wie Hering und Kabeljau in nördlichere und kältere Gewässer aus. Für die deutsche Küstenfischerei werde es immer schwieriger, ausreichend große Fangmengen zu finden, sagte der Biologe Christoph Zimmermann ... ... weiterlesen
Bündner Bär «JJ3» aus dem Winterschlaf erwacht

Auf Nachrichten.ch wird über die Tatsache berichtet, das: Chur - Der Bündner Braunbär «JJ3» hat seine Winterruhe offenbar beendet und ist nach rund vier Monaten aus dem Schlaf erwacht. Das Tier unternahm in den letzten Tagen kleinere Touren in der Umgebung seines Wintereinstandes im Albulatal. ... weiterlesen