Titelbild
Internet-Marketing Schwarz auf Weiss ...

PageRank Update und Abstrafung für verkaufte Links

Artikel über pagerank, pagerankabstrafung und update

last modified: 24.02.2017

PageRank Update und Abstrafung für verkaufte Links

Verfasst: 2007-10-08 11:08:24 Uhr - von Dan Larkin
Tags: pagerank, pagerankabstrafung, update



Es wird noch viel spekuliert ob nun das langersehnte PageRank-Update endlich kommt, bereits durch ist oder immer noch auf sich warten lässt. Vereinzelt lässt sich jedoch feststellen, dass hier und da sich bereits etwas getan hat.

Einige bezeichnen es als eine Art "Mini-Update", ich schätze es eher als eine Art "Zwischen-Update" ein, wobei der Schwerpunkt mehr auf Bereinigung liegt und zwar speziell in Hinsicht auf ge- & verkauften Links, denn "Google strikes back"!

Google geht nun tatsächlich verstärkt gegen den regen Handel mit Textlinks vor und zwar mit teilweise einschneidenden Maßnahmen. Dass wirklich interessante dabei ist, dass Google auch keine Ausnahmen macht, selbst die eigene "Geburtsstätte" bleibt davon nicht verschont.

Bekanntlich ist Google aus der "Stanford-University" hervorgegangen zu der Zeit als Larry Page und Sergey Brin dort noch Studenten waren. Nun gibt es bei dieser Universität eine eigene online Zeitschrift genannt "The Standford Daily", die Startseite hatte bisher immer einen satten PageRank von 9. Wenn man nun noch berücksichtigt, dass die Seite unter daily.stanford.edu läuft also auch noch eine begehrte edu-domain ist, kann man sich gut vorstellen, dass sich viele Linkkäufer danach die Finger lecken. "The Stanford Daily" hat die Chance auf die gute Einnahmequelle auch nicht verachtet und verkauft seit graumer Zeit aktiv Textlinks im Footerbereich.

Google hat nun gezeigt wie ernst es ihnen ist mit der Unterbindung des Textlinkhandels ist, in dem nun auch "The Stanford Daily" für diesen Linkhandel abgestraft wurde, in dem die Seite jetzt nur noch einen PageRank von 7 besitzt.

Klingt jetzt vielleicht nicht viel von 9 auf 7, doch Kenner wissen, dass ein 7er mit "normalen" Mitteln noch erreicht werden kann und fast noch zum "Mainstream" gehört wo hingegen ein PageRank von 9 definitiv zum Olymp gehört.

Man kann zusammenfassen, dass Google es ernst meint mit dem Kampf gegen den Linkhandel und dabei auch kein Auge zu drückt.  Wer also weiterhin auf den Handel mit Links schwört oder sogar davon abhängig ist, sollte sich schon gut überlegen, wie er den Handel an sich tarnt um nicht von Google entdeckt zu werden, eine gute Möglichkeit wäre die Linkstealth-Technik, doch im Endeffekt ist die sicherste Lösung der komplette Verzicht auf den Handel mit Textlinks.

Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass die meisten PageRank-Korrekturen dieses Mini- oder Zwischen-Updates sich überwiegend darauf beschränken, einigen Seiten den PageRank zu kürzen. Vielleicht handelt es sich ja sogar um ein Linkhandel-Abstrafungs-Update? Wer weiss...

Nachrichten und Pressemitteilungen zum Thema: [zurück]

PageRank Update und Abstrafung für verkaufte Links, pagerank, pagerankabstrafung und update.

xp-AntiSpy 3.97-6 - Privacy-Tool für Vista, 7 & XP

Bei WinFuture kann man jetzt lesen das: xp-AntiSpy ist ein kostenloses Privacy-Tool , das Funktionen von Windows abschaltet, die der meist heimlichen Übermittlung von Daten an Microsoft dienen. Jegliche Änderungen lassen sich dabei einfach und schnell wieder zurücknehmen. ... weiterlesen
ONJUUL DRILLING UPDATE

Man liest derzeit bei Börse Online das: Gulfside Minerals LTD. / Research Update 25.11.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ... weiterlesen
Gulfside Minerals LTD.: ONJUUL DRILLING UPDATE

Aus dem Hause FinanzNachrichten hört man: Gulfside Minerals LTD.: ONJUUL DRILLING UPDATE Gulfside Minerals LTD. / Research Update 25.11.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt ... ... weiterlesen
Internet-Tool: Adobe Flash Player für Linux

Bei PC-WELT steht: Internet-Tool: Adobe Flash Player für Linux Zum Abspielen von Flash-Animationen in den bekanntesten Linux-Browsern ist der Flash Player für Linux gedacht. ... weiterlesen
Download-Tool: aTube Catcher

Bei PC-WELT wurde folgender Artikel veröffentlicht: Download-Tool: aTube Catcher aTube Catcher unterstützt Sie beim Herunterladen und der Konvertierung von Videoclips, die Sie auf Internetseiten wie YouTube und anderen finden. ... weiterlesen
3D Sexvilla 2: Neues Update bietet schärfere Videos

Aktueller Bericht von CHIP Online: Der österreichische Entwickler ThriXXX hat ein neues Update für die "Erotik-Simulation" 3D Sexvilla 2 veröffentlicht. Mit der neuen Version wird der Spieler zum Regisseur. ... weiterlesen
Frisch von Apple: Server Admin Tools 10.6.2 und Boot Camp Treiber-Update

Man kann bei MACup lesen das: Kaum ein Tag in dieser Woche ohne Apple-Updates, heute sind neben Boot Camp-Treiber-Updates die Server Admin Tools 10.6.2 dran: Damit lassen sich Administrations-Tools und Dokumentationen auf Rechnern jenseits des eigene Servers installieren, das Update enthält zum Beispiel das iCal Server Uitility, Server Monitor und den Workgroup Manager. ... weiterlesen
UPDATE: SoFFin gibt Finanzspritze für WestLB-Aufspaltung

Man liest derzeit bei FinanzNachrichten das: DJ UPDATE: SoFFin gibt Finanzspritze für WestLB-Aufspaltung (NEU: Zitate, Details, Hintergrund) Von Beate Preuschoff und Rüdiger Schoß DOW JONES NEWSWIRES ... ... weiterlesen
Tagung: Update in Philosophie und Psychologie [mehr]

schule.at schreibt darüber das: Die Tagung "Update in Philosophie und Psychologie" findet am 17. April statt. Als Vortragende werden renommierte Professoren erwartet. Der Tagung werden 7 Fort- und Weiterbildungsstunden zuerkannt. ... weiterlesen
UPDATE: GM hält an Opel-Werken in Bochum und Kaiserslautern fest

Bei FinanzNachrichten liest man: DJ UPDATE: GM hält an Opel-Werken in Bochum und Kaiserslautern fest (NEU: mehr Reilly, Hintergrund) Von Katharina Becker DOW JONES NEWSWIRES FRANKFURT ... ... weiterlesen