Titelbild
Internet-Marketing Schwarz auf Weiss ...

RSS Contest zwischen John Chow und Shoemoney beendet

Artikel über shoemoney, john und steigen

last modified: 24.02.2017

RSS Contest zwischen John Chow und Shoemoney beendet

Verfasst: 2007-11-01 12:02:33 Uhr - von Dan Larkin
Tags: shoemoney, john, steigen



Kurz vorab: John Chow und Shoemoney sind zwei erfolgreiche Blogger in der englischsprachigen Blogosphäre, John Chow z.B. verdient mit seinem gleichnamigen Blog laut eigenen Angaben rund 20.000 $ im Monat.

Shoemoney hingegen nennt sich selbst den "Ringtoneking" und wurde im Internet bekannt durch ein legendäres Foto was ihn abbildet mit einem Scheck von Google (Auszahlung für AdSense) in Höhe von über 100.000 $.

Diese beiden hatten sich nun Anfang Oktober entschlossen einen kleinen Wettbewerb zu starten und zwar wer von den beiden innerhalb des Monats mehr RSS-Feed Abonnenten für den jeweiligen Blog gewinnen kann ...

Noch am 30.10. hatte John Chow in seinem Blog ein kurzes Posting gemacht, in dem er sich siegessicher gabe, er hatte auch schliesslich in einem Monat über 4.600 Abonnenten für seinen Blog gewinnen können, Shoemoney hingegen zur gleichen Zeit "lediglich" 2.767.

Doch am Ende des kleinen Wettbewerbs gab es noch eine riesen Überraschung. Shoemoney hat es irgendwie geschafft innerhalb eines Tages über  4.400 Abonnenten dazu zu gewinnen. Der Endstand war somit:  4.691 Abonnenten für John Chow und 7.170 für Shoemoney und somit ging Shoemoney als offizieller Sieger aus dem Wettbewerb.

Nun wurden natürlich einige Stimmen laut ob das alles mit rechten Dingen zugegangen ist, auch John Chow äusserte sich ein bisschen skeptisch, wie es sein konnte, das Shoemoney an einem Tag soviele Abonnenten gewinnen konnte, wofür John Chow einen Monat gebraucht hat.

Shoemoney hat dazu direkt noch keine Stellung genommen er hatte sich in seinem letzten Posting nur in soweit geäussert, das sich der wahre Gewinner erst nach einer Weile herausstellen würde, da nun viele Abonnenten nur auf Grund des Wettbewerbs und der diversen Aufrufe zum abonnieren der beiden gekommen sind und sicher einige später wieder den jeweiligen RSS-Feed abbestellen würden. Hat er damit schon eingeräumt, das er vielleicht selbst etwas manipuliert hat?

Ich bin mal gespannt ob da noch etwas hinterher kommt, ich glaube nämlich nicht, das John Chow das einfach so im Raum stehen lässt.

Was denkst du, hat Shoemoney "beschissen"?

Nachrichten und Pressemitteilungen zum Thema: [zurück]

RSS Contest zwischen John Chow und Shoemoney beendet, shoemoney, john und steigen.

«Grenzgänge» zwischen Irland und Nordirland

Die aktuelle Pressemeldung zu diesem Thema von ddp via Yahoo! Nachrichten: In der Grenzregion zwischen der Republik Irland und Nordirland gab es über viele Jahre Spannungen. In jüngster Zeit hat sich der Nordirland-Konflikt jedoch zunehmend positiv entwickelt. Daher wollen irische und nordirische Counties nun mit dem Projekt «Borderlands» das Augenmerk auf fünfzig historische Sehenswürdigkeiten entlang der nord-östlichen ... ... weiterlesen
Brokaw und Schieffer moderieren TV-Duelle zwischen McCain und Obama

net-tribune.de veröffentlicht folgenden Artikel: Washington - Die Moderatoren für die TV-Duelle zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten John McCain und Barack Obama stehen fest. ... weiterlesen
Scharfe Töne zwischen USA und Russland wegen Südkaukasus

Bote der Urschweiz gab an die Presse folgende Meldung heraus: Im Konflikt in Georgien verschärft sich der Ton zwischen Russland und den USA. US-Vizepräsident Dick Cheney warnte Moskau vor ernsthaften Konsequenzen für seine Beziehung zu den USA und anderen Ländern. ... weiterlesen
Streit zwischen Pjöngjang und Seoul

junge Welt veröffentlicht folgenden Artikel: Zwischen Pjöngjang und Seoul hat sich der Streit um den Tod einer südkoreanischen Touristen im Norden der Halbinsel verschärft. ... weiterlesen
Georgien Nachrichten - Panorama: DDOS-Attacken im Krieg zwischen Georgien und Russland

Georgien Nachrichten meldet: Der Krieg zwischen Georgien und Russland setzt sich auch im Internet fort. Wer versucht hat, die Berichterstattung im Internet zu verfolgen, wird festgestellt haben, dass viele Webseiten nicht oder nur schlecht zu erreichen sind. ... weiterlesen
Erler: Direkter Kontakt zwischen Georgien und Russland hergestellt

Von koeln.de wurde folgende Meldung an die Presse geleitet: Berlin (AFP) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist es nach Angaben aus dem Auswärtigen Amt gelungen, einen direkten Gesprächskontakt zwischen Georgien und Russland herzustellen. ... weiterlesen
HipHop-Debatte mit Alice Schwarzer: Leerstelle zwischen Heiligen und Huren

Auf Spiegel wird momentan berichtet das: Coole Jugendkultur oder frauenverachtender Moloch? Alice Schwarzer diskutierte in Berlin mit zwei weiblichen MCs über Sexismus im Rap. Doch nach einer Feminismus-Lehrstunde und gut gemeinten Gesten landeten die Kombatantinnen schnell in der Argumentations-Sackgasse. ... weiterlesen
Schwere Kämpfe zwischen russischer und georgischer Armee

Man kann bei SWR.de Nachrichten folgenden Artikel lesen: In Südossetien droht ein Krieg zwischen Russland und Georgien. Um die Hauptstadt Tschinwali der international nicht anerkannten Region toben erbitterte Kämpfe zwischen der georgischen Armee auf der einen und russischen und südossetischen Soldaten auf der anderen Seite. ... weiterlesen
Der Krieg zwischen Russland und Georgien in den Staatsmedien

Bei Südtirol Online liest man: Dramatische Musik, aufwühlende Bilder von Vertriebenen - der Konflikt zwischen Russland und Georgien spielt sich auch in den Medien ab. ... weiterlesen