Titelbild
Internet-Marketing Schwarz auf Weiss ...

zweites pagerank update 2008 und die weitere verbreitung von nofollow

Artikel über update, google und pagerank

last modified: 26.09.2017

Zweites PageRank Update 2008 und die weitere Verbreitung von nofollow

Verfasst: 2008-02-29 08:28:57 Uhr - von Dan Larkin
Tags: update, google, pagerank



Wie einige sicher schon bemerkt haben läuft bereits das zweite offizielle PageRank Update 2008, bzw. es werden mal wieder die PageRank-Daten auf die Server übertragen zwecks Ansicht in der Google-Toolbar, damit sich einige wieder an dem mehr oder weniger grünen Balken erfreuen können. Soweit nichts besonderes...

Was jedoch wieder für einige neue Ergebnisse in den SERPs sorgen wird, ist der voranschreitende "Siegeszug" der Verwendung des "nofollow"-Tags. Nach dem sich schon einige "Marktgrößen" (wie z.B. die sueddeutsche.de) dazu entschlossen haben auf das umstrittene "nofollow"-Tag zu setzen, hat sich nun auch radar.oreilly.com dem Treiben angeschlossen.

Wem das "radar" nun nicht viel sagt, Tim O'Reilly ist die Person, der wir den Begriff "Web 2.0" verdanken, er ist der Urheber und "Definator" des Begriffes. Einige nennen ihn auch das "Orakel des Internets". Er besitzt einen Verlag, auf dessen Konto einige bekannte Bücher rund um das Thema Technik & Internet gehen. Die Seite radar.oreilly.com ist quasi seine Hauptniederlassung im Internet und mit viel "Google-Liebe" bedacht (aktuell PageRank 8), hier werden täglich Artikel von ihm und seinem Team gepostet, die man auch kommentieren kann. Bisher brachte ein Link aus einem Kommentar so einiges an linkjuice mit sich und konnte Seiten beim ranking einen gehörigen Schubs verpassen ... bisher ... denn seit neuestem sind sämtliche Kommentarlinks mit dem netten "nofollow"-Tag bedacht und geben nun nichts mehr weiter. Da bisher einige Technikseiten (und natürlich auch SPAM-Seiten) den größtenteil ihrer "power" von Tims "radar" erhielten, werden diese wohl auf Grund der wegbrechenden Backlinks nun auch einiges von ihrem ranking verlieren.

Die Karten werden einmal wieder neu gemischt.

Für alle die vielleicht schon bemerkt haben, das die letzten Artikel von mir schon eine Weile her sind bzw. auseinanderliegen: dieser Blog stribt nicht aus, ich arbeite im Moment nur extrem an ein paar interessanten Projekten, die ich euch auch in kürze vorstellen werde. Wenn diese soweit abgeschlossen sind, werde ich hoffentlich auch wieder mehr Zeit zum "blogging" finden :)

Nachrichten und Pressemitteilungen zum Thema: [zurück]

Zweites PageRank Update 2008 und die weitere Verbreitung von nofollow, update, google und pagerank.

Zweite Säule Die Berufliche Vorsorge und ihre Schwachstellen Hintergrund

Als Topthema schreibt Zürcher Unterländer: Bern (sda) Die berufliche Vorsorge (BV) ist die zweite der drei Säulen der Altersversorgung. Sie soll zusammen mit der staatlichen AHV/IV die Weiterführung des gewohnten Lebensstils ermöglichen. ... weiterlesen
US-Präsident Obama hat weiter Schwierigkeiten mit der Schließung von Guantanamo und setzt die Willkürjustiz von Bush ...

Von TELEPOLIS wurde folgende Meldung an die Presse geleitet: US-Präsident Obama hat weiter Schwierigkeiten mit der Schließung von Guantanamo und setzt die Willkürjustiz von Bush fort. ... weiterlesen
Die berufliche Vorsorge und ihre Schwachstellen

Bei Thurgauer Zeitung liest man: Die berufliche Vorsorge (BV) ist die zweite der drei Säulen der Altersversorgung. Sie soll zusammen mit der staatlichen AHV/IV die Weiterführung des gewohnten Lebensstils ermöglichen. Als ihre Hauptschwächen gelten der Mangel an Wettbewerb, hohe Verwaltungskosten und starke Börsenabhängigkeit. ... weiterlesen
Michael Dell betont die Rolle von Informationstechnologie und Unternehmergeist als Voraussetzung für nachhaltige ...

Zu diesem Thema schreibt Finanzen.net in ihrer Pressemeldung: Dell-Chairman und -CEO Michael Dell hob heute die entscheidende Rolle hervor, die der Informationstechnologie (IT) und der Philosophie der Ideenführerschaft zukommt, wenn es darum geht, Organisationen ... ... weiterlesen
Investieren in die Zukunft von morgen.

Zu diesem Thema schreibt Stock World in ihrer Pressemeldung: Investieren in die Zukunft von morgen. Immer mehr Eltern sorgen für Ihr Kind vor In Österreich und Deutschland haben sich bereits weit über 100.000 Eltern für die Stammzellvorsorge entschieden. ... weiterlesen
Für Groß und Klein: Die Abenteuer von Pettersson und Findus

Vienna Online veröffentlicht: Gewinnen Sie 2x2 Karten für die lustigen Abenteuer von Pettersson und Findus im Kabarett Niedermair. ... weiterlesen
Kombination von Militär und Naturschutz gewürdigt

Thurgauer Zeitung schreibt: Die Stiftung «Natur & Wirtschaft» erneuert die Auszeichnung des Waffenplatzes Frauenfeld mit ihrem Qualitätslabel bereits zum zweiten Mal. Frauenfeld ? Kaum betreten die Wehrmänner den Frauenfelder Waffenplatz, entdecken sie eine grossräumige strukturreiche und abwechslungsreiche Kulturlandschaft. ... weiterlesen
Sinsheim

Auf dpa wird momentan berichtet das: «Das ist zur Zeit eine schwierige und angespannte Situation», räumte Manager Jan Schindelmeiser nach der 0:3 (0:1)-Niederlage der Nordbadener gegen Bayer Leverkusen ein. «Wir haben einige Misserfolge gehabt, die bleiben auf der Seele der Jungs hängen.» ... weiterlesen
Über Codeknacker von gestern und morgen

Zu diesem Thema schreibt Oberpfalznetz in ihrer Pressemeldung: Die verschlüsselte Weitergabe von geheimen Nachrichten hat in der Geschichte der Menschheit eine große Rolle gespielt. Und so lange es geheime Mitteilungen gibt, so lange sind auch die Codeknacker aktiv, die die chiffrierten Informationen entschlüsseln wollen. ... weiterlesen
"OdeonTanz" - Die Verbindung von Tanz und Text

Bei Der Standard steht: Neue Programmschiene im Wiener Odeon Theater von 29. Jänner bis 6. Februar - Die Eröffnungsrede wird Nike Wagner halten ... weiterlesen